Carmen Kunze - Beratung für positive Lebensgestaltung
 

 Wenn Du Glück hast, wirst Du eine Heilung erfahren, die Du erwartet hast.
Wenn Du wirklich Glück hast, dann geschieht Heilung in einer Form welche Du Dir nicht einmal erträumt hast– eine Heilung, die sich das Universum ganz speziell für Dich ausgedacht hat

(Eric Pearl)


Reconnective Healing®

Gesund durch die wohltuende Wirkung heilsamer Energien

Reconnective Healing®   ist eine neuartige, oft  lebensverändernde und ganzheitliche Methode der Energiemedizin, welche davon  ausgeht, dass Gesundheit und Ausgeglichenheit mit einem freien und ausreichenden Fluss der Lebenskraft (Vitalenergie) einhergeht.

Ist diese Vitalenergie blockiert oder im Ungleichgewicht entstehen im Körper auf die Dauer Defizite und letztendlich Krankheiten, die sich u. U. an einer ganz anderen Stelle zeigen, als an dem Ort, wo eine Blockade besteht.

Während einer Reconnective-Healing-Sitzung wird der Energiefluss in den Körpermeridianen, auch Akupunkturlinien oder Energiebahnen genannt, verstärkt und ausgeglichen. Vorhandene Blockaden lösen sich auf. Dadurch werden u.a. Prozesse ausgelöst, die zur Regeneration des geistigen, seelischen und körperlichen Befindens führen können. Außerdem wird eine tiefenentspannende und stressabbauende Wirkung erzeugt.

Reconnective Healing ist sehr effektiv. Es stellen sich normalerweise bereits nach ein bis drei Behandlungen erste Selbstheilungs- und Veränderungsprozesse ein. Mehr als drei Sitzungen von ca. 45 Minuten Dauer (inkl. Vor- und Nachgespräch) sind in Ausnahmefällen angeraten.

Da Reconnective-Healing  -Sitzungen auf das Lösen von Blockaden abzielen und die Vitalenergie stärken, eignen sie sich nicht nur zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sondern sind auch für jeden hilfreich, der auf dem Weg zu sich selbst ist und auf der mentalen und emotionalen Ebene nach Klärung sucht.

 

Wichtig:

Anerkannte Reconnective Healing Practitioner geben keine Versprechen, Diagnoseaussagen oder Garantien ab und führen auch keine Behandlung spezieller Gesundheitsprobleme durch. Ebenso können und wollen sie keinen Arzt, Psychiater oder Psychologen ersetzen.